Hessisches Ärzteblatt

Das Hessische Ärzteblatt ist das Mitgliedermagazin und amtliche Mitteilungsorgan der Landesärztekammer Hessen. Es beinhaltet medizinische Themen zur ärztlichen Fortbildung sowie gesundheits-, berufs- und standespolitische Beiträge, amtliche Mitteilungen der Ministerien und Körperschaften und weitere Themen.

 

Ab Ausgabe 9/2016: Hessisches Ärzteblatt online als "intelligente" PDF-Datei

Gleiche Form mit neuer Funktion: Ab Ausgabe 9/2016 wird das Hessische Ärzteblatt im Internet in Form einer "intelligenten" PDF-Datei angeboten, in der das Inhaltsverzeichnis mit den einzelnen Artikeln verlinkt ist. Mit Klick auf die Einträge im Inhaltsverzeichnis springt das PDF automatisch an den Beginn des jeweiligen Artikels. Die Verlinkung der einzelnen Artikel auf der Website entfällt ab dieser Ausgabe.

 

 

Aktuelle Ausgabe: Doppelausgabe Juli/August 2017

Titel HAeBL 07 08 2017 200x271 Pixel

 

Die Themen im Juli/August:

Junge Ärzte und Medizinstudierende zu Besuch in der Landesärztekammer Hessen:
Welche Erwartungen hat der ärztliche Nachwuchs an die Selbstverwaltung? Darüber diskutierten Vertreter der LÄKH mit Ärztinnen und Ärzten in Weiterbildung sowie Medizinstudierenden bei dem Runden Tisch „Selbst gestalten, statt (nur) verwalten".

120. Deutscher Ärztetag: Aufbruch in ein digitalisiertes Gesundheitswesen:

In Freiburg debattierte das Ärzteparlament u.a. zum Thema Digitalisierung und zu den Dauerbrennern GOÄ und (Muster-) Weiterbildungsordnung. Zusätzlich zur Berichterstattung haben außerdem die hessischen Delegierten ihre Eindrücke festgehalten.

Bundestagswahl 2017: Wohin steuert die Gesundheitspolitik? 
Ob Bürgerversicherung oder E-Health – die Liste aktueller Herausforderungen in der Gesundheitspolitik ist lang. Doch welche Schwerpunkte setzen die Parteien im Wahlkampfjahr 2017? Die Vertreter der Fraktionen in Hessen nehmen Stellung.

Hessisches Weiterbildungsregister: Zentrale Ergebnisse zum Stichtag 1. Oktober 2016:
Welche Berufspläne hat der ärztliche Nachwuchs und welche Fachgebiete sind besonders beliebt? Das hessische Weiterbildungsregister erfasst jährlich alle in Hessen tätigen Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung, um Antworten auf diese Fragen zu finden.

Weiter zur aktuellen Ausgabe