Standort Frankfurt - Ärztliche Weiterbildung

Die Weiterbildungsabteilung der LÄKH berät alle hessischen Ärztinnen und Ärzte in ihren Weiterbildungsangelegenheiten. Sie prüft u.a. die Anträge auf Zulassung zur Prüfung, organisiert Prüfungen und ist für deren Durchführung verantwortlich.

Die Weiterbildungsordnung für Ärztinnen und Ärzte in Hessen vom 01.11.2005 umfasst 51 Facharztbezeichnungen, 10 Schwerpunkte und 46 Zusatz-Weiterbildungen.

Im Weiterbildungswesen arbeiten derzeit ca. 500 Gutachter, die das Präsidium mit ihrem Fachwissen und ihrer Erfahrung beratend unterstützen und ihm zuarbeiten.

Insgesamt wurden im Jahr 2010 in der Landesärztekammer 1.024 Prüfungen durchgeführt.

Nach Prüfung der persönlichen und fachlichen Eignung wurden 2010 insgesamt 507 Ermächtigungen an leitende Ärztinnen und Ärzte allein oder gemeinsam ausgesprochen.

 

Weiterführende Links: