17.02.-18.02.2017: 46. Symposion für Juristen und Ärzte: Die Anti-Korruptionsgesetzgebung im Gesundheitswesen - Auswirkungen

Die Kaiserin Friedrich-Stiftung (KFS) für das ärztliche Fortbildungswesen mit Sitz in Berlin ist eine in Deutschland einmalige gemeinnützige Institution zur Förderung der ärztlichen Fortbildung. Die Stiftung bietet in den kommenden Monaten wieder zahlreich Veranstaltungen an, darunter das

46. Symposion für Juristen und Ärzte:
Die Anti-Korruptionsgesetzgebung im Gesundheitswesen - Auswirkungen

vom 17.02. bis 18.02.2017

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.kaiserin-friedrich-stiftung.de/veranstaltungskalender.html